Türkei – Kappadokien

Kategorie: Gruppenreise Reisedauer: 8 Tage/ 7 Nächte Erstes Startdatum: 18/09/2021 Begleitfahrzeug: Ja Mietmotorrad: Ja Teilnehmerzahl: 3-10
Sprache: deutsch Reiseland: Asien, Europa, Türkei Gesamtstrecke: ca. 1650 km Schwierigkeit: leicht Reise als PDF drucken

Das Tal Kappadokiens gleicht einem Zaubergarten. Das Tuffgestein vulkanischen Ursprungs mit seinen bizarren Formen und Verrenkungen wechselt ständig in seiner Form. In diesem fast gespenstischen durch Witterung zernagten Tal werden Sie nicht nur durch ideale Motorradstrecken verwöhnt, sondern auch durch die Sehenswürdigkeiten dieser geschichtsträchtigen Region. Hier haben einst die Römer die Christen verfolgt und die alten Karawansereien sind Zeugen des damals lebhaften Handels. Sie sehen die Geburtsstätte des Apostels Paulus, aber auch das Liebesnest der Kleopatra und des Marcus Antonius. Natürlich findet man heute nicht mehr ihr Schlafgemach, aber mit ein bisschen Fantasie kann man Sie durch das schöne Tor, welches noch erhalten ist schreiten sehen.

1. Tag: Ankunft in Antalya
Empfang am Flughafen von Antalya und nach ca. 20 Minuten Transferzeit sind wir im Hotel. Bei der Übernahme der Motorräder haben wir Zeit für nähere Informationen.
Übernachtung in Antalya

2. Tag: Antalya – Konya (ca. 330 km)
Wir verlassen Antalya und sind nach ca. 75 km bei den Manavgat-Wasserfällen. Hier verlassen wir das Touristenzentrum und beginnen die Fahrt auf schmalen kurvigen Straßen des Taurusgebirges bis auf 2000 m und genießen dabei nach jeder Kurve ein anderes Panorama, Mittagspause in einem Dorflokal. Spät am Nachmittag erreichen wir unser 4 Sterne Hotel in Konya. Nach dem Abendessen besteht die Möglichkeit an einer Vorstellung der tanzenden Derwische teil zu nehmen. Tanzend und sich dabei ständig im Kreise drehend, erreichen sie ein zentrieren ihres Geistes in höchster Perfektion.
Übernachtung in Konya

3. Tag: Konya – Ürgüp (ca. 280 km)
Nach dem Frühstück gehen wir vom Hotel zum Kloster der Derwische und besichtigen eine Mosche aus dem 15. Jahrhundert. Die Strecke zu unserem nächsten Ziel Sultan Hani führt durch die Getreidekammer Zentralanatoliens, eine der bedeutendsten Karawansereien aus dem 13. Jahrhundert der Seldschukken. Auf dem Weg nach Kappadokien werden wir unsere Mittagspause gestalten. Danach geht es durch die landschaftlich schöne Ebene Kappadokiens zu einem Besuch der schönsten unterirdischen Städte. Die einmalige Fahrt durch die Kappadokienlandschaft führt uns zu unserem heutigen Etappenziel Ürgüp. In dem 5 Sterne Hotel haben wir zwei Übernachtungen.
Übernachtung in Ürgüp

4. Tag: Ürgüp (ca. 100 km)
Früh am Morgen besteht die Möglichkeit, an der Teilnahme einer Ballonfahrt. Neben der landschaftlich reizvollen Motorradstrecke besichtigen wir ein Openair-Museum, Wohnungen und Kirchen, die einst von den Christen als Zufluchtsstätten für bis zu 40.000 Menschen in das weiche Tuffgestein gegraben wurden. Natürlich machen wir auch einen Abstecher abseits der asphaltierten Straße, um die einmalige Gegend, die durch einen gewaltigen Vulkanausbruch und die Erosion der Jahrtausende geformt wurde. Wie einleitend schon erwähnt, wirkt das ca. 9600 Hektar umfassende Kappadokien Tal fast wie eine Zauberwelt.
Übernachtung in Ürgüp

5. Tag: Ürgüp – Karaman (ca. 350 km)
Die heutige Strecke führt uns an Vulkanbergen und Bergmassiven vorbei, herunter in die große Ebene nach Karaman. In der typischen Kleinstadt Karaman werden wir unser 3 Sterne Hotel beziehen.
Übernachtung in Karaman

6. Tag: Karaman – Anamur (ca. 270 km)
Die kurvenreiche, fahrerisch reizvolle Straße durch die Gebirgslandschaft, die an die Beschreibung von Karl May erinnert, führt uns bis nach Anamur. Bevor wir die Küste erreichen, biegen wir ab, um zu einem Römischen Tempel zu fahren. Die Abseits vom Internationalen Massentourismus gelegene Stadt Anamur, unser Etappenziel, liegt am südlichsten Punkt Kleinasiens, nur 65 km von Zypern entfernt. In unserem Strandhotel angekommen, haben Sie die Möglichkeit im Meer baden zu gehen.
Übernachtung in Anamur

7. Tag: Anamur – Antalya (ca. 240 km)
Nach einem Besuch der mittelalterlichen aber gut erhaltenen Festung am Meer und dem bekannten Anemuriyum, führt uns die kurvenreiche Fahrt durch die unberührte Küstenlandschaft mit einsamen Stränden bis nach Alanya. Nach einem ausgiebigen Mittagessen geht es über die Schnellstraße zurück nach Antalya.
Übernachtung in Antalya

8. Tag: Antalya
Abgabe der Motorräder und Transfer zum Flughafen oder Verlängerungswoche.


Reisetermine

18.09. – 25.09.2021
23.10. – 30.10.2021
1
4.05. – 21.05.2022
21.05. – 28.05.2022
25.06. – 02.07.2022
24.09. – 01.10.2022
08.10. – 15.10.2022
22.10. – 29.10.2022


Kunden-Feedback

Christian H. (16.09. – 23.09.2016):

“…die Reise hat uns sehr gut gefallen, An- und Abflug sowie der Transfer vom und zum Flughafen haben sehr gut funktioniert. Aufgrund der politischen Umstände waren wir nur zwei Gäste und Guide und damit eine sehr unauffällige Gruppe. Routen und Hotels waren durchweg sehr schön gewählt, abseits der üblichen touristischen Ziele. Da unser Guide gerne aß, war die Tour nicht nur landschaftlich sondern auch kulinarisch ein Genuss, insbesondere wenn man für die Vielfalt der türkischen Küche offen ist. Die Routen führten entgegen der Ankündigung nicht überwiegend über befestigte Straßen, sondern wir hatten auch einen hohen Schotteranteil und kurze Offroadpassagen, die die Tour noch interessanter machten. Wir haben auf unser fachkundig geführten Tour einen sehr intensiven Eindruck von der Landschaft, Kultur und Küche der Türkei bekommen…”

Miet-Motorräder

Yamaha XT 660 R

  • Motor: Einzylinder
  • Hubraum: 659 ccm
  • Leistung: 48 PS
  • Gänge: 5
  • Sitzhöhe: 79-84 cm
  • Gewicht: 172 kg
  • Tankinhalt: 15 Liter

Yamaha XT 660 Z

  • Motor: Einzylinder
  • Hubraum: 659 ccm
  • Leistung: 48 PS
  • Gänge: 5
  • Sitzhöhe: 89 cm
  • Gewicht: 185 kg
  • Tankinhalt: 23 Liter

Yamaha Tenere 700

  • Motor: 2-Zylinder
  • Hubraum: 689 ccm
  • Leistung: 72 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 86 cm
  • Gewicht: 204 kg
  • Tankinhalt: 16 Liter

Honda CRF 1000 Africa Twin

  • Motor: 2-Zylinder
  • Hubraum: 998 cm
  • Leistung: 94 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 86 cm
  • Gewicht: 208 kg
  • Tankinhalt: 18 Liter

Miet- und Versicherungsbedindungen
Die Motorräder sind Haftpflicht- und Vollkasko-versichert, die Selbstbeteiligung der Kaskoversicherung ist abhängig vom gewählten Modell:

  • Yamaha XT 660 R = 790 €
  • Yamaha XT 660 Z = 790 €
  • Yamaha Tenere 700 = 1.200 €
  • Honda CRF 1000 Afrika Twin = 1.400 €

Sie können die Selbstbeteiligung durch eine Zusatzversicherung zum Preis von 39 € ganz ausschließen, bzw. sie wird erstattet. Gleichzeitig erhöht sich die landesüblich niedrige Deckungssumme der Haftpflichtdeckung um 1 Mio. € (Zusatzhaftpflicht inklusive).

Programm-, Hotel- und Routenänderung sind vorbehalten!


Reiseveranstalter: GS Sportreisen

Die Rechte an den Bildern und Texten liegen beim Veranstalter. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters.
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach§ 651 a des BGB: Formblatt_GS-Sportreisen

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich

Reisepass
Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen. Bei der Einreise mit dem vorläufigen Reisepass kann es zu Problemen kommen.

Kinderreisepass
Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen. Bei der Einreise mit dem Personalausweis kann es zu Problemen kommen.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Zusatzinformationen zur Gültigkeit
Die Einreise mit bis zu 12 Monate abgelaufenen Reisedokumenten ist nur an den folgenden Grenzübergängen möglich: den Flughäfen Istanbul (IST), Istanbul-Sabiha Gökçen (SAW) und Ankara-Esenbo a (ESB), dem griechisch-türkischen Grenzübergang und den Grenzübergangsstellen in Istanbul, Izmir, Çanakkale, Mu la, Antalya, Mersin, Iskenderun und Ayd n. Für die Einreise über andere Grenzübergänge müssen für den gesamten Reiseaufenthalt gültige Dokumente mitgeführt werden. Es wird generell empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen, da es auch bei Ausreise aus der Türkei zu Problemen kommen kann, wenn die Dokumente abgelaufen sind.

Minderjährige
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Kinder türkischer Eltern, die sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsangehörigkeit besitzen, benötigen zur Wiedereinreise nach Deutschland den deutschen Kinderreisepass, Reisepass oder Personalausweis. Dieser muss gegebenenfalls vor Abreise bei den deutschen Behörden beantragt werden.

Doppelstaatsbürger
Personen, die auch die Staatsbürgerschaft des Ziellands haben, benötigten zur Ein- und Ausreise auch den entsprechenden Pass. Bitte beachten Sie, dass Doppelstaatsbürger von den Behörden wie Einheimische behandelt werden können.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Hinweis für Ausländer
Die in Deutschland ausgestellten Reisedokumente oder Reiseausweise für Ausländer werden in der Türkei anerkannt. Für die Einreise wird jedoch ein Visum benötigt, welches vorab bei der zuständigen Auslandsvertretung eingeholt werden muss.

Visabestimmungen
Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 90 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Mitzuführende Dokumente

  • Weiter- oder Rückflugticket
  • Dokumente, die den Zweck der Reise beschreiben
  • Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel (mindestens 50 Euro pro Tag und Person)

Gesundheitliche Hinweise
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen

  • Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Typhus
  • Cholera
  • Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Coronavirus
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

 Noch Fragen? (+49) 561 – 86 16 309
Preis pro Fahrer: 1.299 € Preis pro Beifahrer: 780 €

Reiseleistungen

  • 7x Übernachtung in gehobenen Mittelklasse- oder Boutique-Hotels
  • 7x Halbpension
  • Mietmotorrad nach Wahl
  • Vollkaskoversicherung mit 790 – 1.400 € Selbstbehalt (je nach Modell)
  • Begleitfahrzeug für Sozia und Gepäck (ab 5 Fahrer)
  • Deutschsprachiger Tourguide
  • Flughafentransfers
  • Steuern
  • Türkei Reiseführer

Detaillierte Preise

Preis Fahrer(in)
Yamaha XT 660 R – 1.299 €
Yamaha XT 660 Z – 1.479 €
Yamaha Tenere 700 – 1.479 €
Honda CRF 1000 A.T. – 1.659 €

Preis Beifahrer(in) – 780 €
Einzelzimmer-Zuschlag – 175 €

Du hast Dich bereits entschieden und möchtest diese Reise gerne verbindlich buchen? Dann geht’s hier weiter….
Buchungsformular Du hast noch Fragen zu dieser Reise und wünscht noch weitere Informationen? Kein Problem, hier entlang…
Kontaktformular

Weitere Touren