Mexiko – Baja California

GS_USA_Baja_Map
Kategorie: Gruppenreise Reisedauer: 15 Tage/ 14 Nächte Erstes Startdatum: 28/01/2023 Begleitfahrzeug: Ja Mietmotorrad: Ja Teilnehmerzahl: 8-15
Sprache: deutsch Reiseland: Mexiko, Südamerika, Nordamerika, USA Gesamtstrecke: ca. 3650 km Schwierigkeit: leicht Reise als PDF drucken

Allein wegen ihrer Vielfalt an Flora und Fauna, ganz zu schweigen von dem faszinierenden Gegensatz zwischen Wüste und Meer, ist die Baja California ein wunderbares Reiseziel. Natur und Landschaft pur! Eine absolute Traumtour für jeden Motorradfahrer! Lassen Sie die Sonne Ihre Haut etwas rösten während sich Ihre Nachbarn in Deutschland auf den Winter vorbereiten und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub. Die Baja ist wirklich noch ein letztes Stück Paradies, das darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden.

1. Tag: Europa – Los Angeles
Ankunft in Los Angeles und Transfer zu Ihrem Hotel. Abends eine einleitende Tourbesprechung in der Hotelbar.
Übernachtung in Los Angeles

2. Tag: Los Angeles – Ensenada (ca. 300 km)
Im Sattel Ihres Mietmotorrades geht es über den Pacific Coast Highway in Richtung Süden. Vorbei an herrlichen Stränden bis San Diego und dann über die mexikanische Grenze nach Ensenada. An der landschaftlichen schönen “Todos Santos” Bucht gelegen, bietet Ensenada neben einem milden fast mediterranen Klima vor allem besondere Genüsse für den Gaumen. Viele der besten einheimischen Fischgerichte, die nach alt überlieferten Rezepten zubereitet werden, finden wir hier. Dazu die ausgezeichneten hiesigen Weine von internationalem Ruf, die aus den umliegenden Tälern Guadelupe, San Antonio de las Minas und Santo Thomas stammen.
Übernachtung in Ensenada

3. Tag: Ensenada – El Rosario (ca. 230 km)
Wir verlassen die Küste und fahren ins Viscaino Desert, eine eindrucksvolle Wüstenlandschaft mit gigantischen Kakteen. Die Baja California trägt auch den Namen “Kakteengarten Mexikos”, 120 Arten wachsen hier und jeder hat schon einmal die faszinierenden Riesenkakteen in einem der zahlreichen hier gedrehten Western sehen können. Doch was ist schon der Anblick einer schönen Landschaft in einem alten Film gegen das Erlebnis einer förmlich explodierenden Flora, nachdem hier ein paar Regentropfen niedergegangen sind.
Übernachtung in El Rosario

4. Tag: El Rosario – Guerrero Negro (ca. 320 km)
Durch bergige Landschaften, vorbei an erloschenen Vulkankegeln und durch Kakteenwälder geht es nach Guerrero Negro. Dieses Gebiet ist bekannt durch seine Salzproduktion. Hier werden ca. 20% der Weltproduktion erzeugt. In der Bucht von Guerrero Negro überwintern ca. 6000 Grauwale (Dezember – Mai). Sie bringen in den Wintermonaten ihre Jungen zur Welt und ziehen im späten Frühjahr in die Region Kanadas und Alaskas (kein Whalewatching im November).
Übernachtung in Guerrero Negro

5. Tag: Guerrero Negro – Loreto (ca. 370 km)
Vor uns liegt das Massiv des Vulkans ‘Tres Virgines’, dessen erkaltete Lavaströme das Bild des Hochplateaus prägen. Hinab über ‘Devil’s Grade’, einer 7 Meilen langen Serpentinenstraße (Kurven über Kurven – Fahrspaß pur) zur ‘Sea of Cortez’, dem Binnenmeer zwischen Baja und dem Festland. Weiter auf der Straße, die sich entlang der Küste schlängelt, vorbei an Bahia Conception mit den im blaugrünen Wassern vorgelagerten Vulkaninseln und herrlichen Stränden, erreichen wir Loreto. Loreto ist die älteste spanische Siedlung Kaliforniens und besitzt eine malerische Plaza. Loreto ein natürlicher Tummelplatz für all jene, die sich gerne im Freien vergnügen.
Übernachtung in Loreto

6. Tag: Tag Loreto – La Paz (ca. 300 km)
Durch die Sierra de la Giganta mit ihrem rötlichbraunen Gestein, geht es hinab ins Santo Domingo Valley. Wir erreichen eine große Lagune und am Horizont sehen Sie schon die weißen Häuser von La Paz. La Paz gegründet im Jahre 1535 von Hernán gilt als eine der schönsten Städte Mexikos. Die Stadt hat, obwohl sie die Hauptstadt des Bundesstaates Baja California Sur (südliches Niederkalifornien) ist, ihren Kleinstadtcharakter nicht verloren und wurde in der letzten Zeit immer mehr zu einem Lieblingsurlaubsort für Touristen. Die Architektur ist charmant und sehr typisch, der Hauptreiz dieser Hafenstadt liegt für den Urlauber neben seinen Läden mit zollfreien Waren, in der inneren Ruhe, La Paz (auf Deutsch: der Friede). Genießen Sie den herrlichen Sonnenuntergang über der Bucht und lassen Sie sich vom Flair dieser Stadt verzaubern.
Übernachtung in La Paz

7. Tag: La Paz – Cabo San Lucas (ca. 150 km)
Wir fahren erst nach Todos Santos und besuchen das bekannte Hotel Kalifornia (aus dem gleichnamigem Song), dann weiter der Küste entlangn wo wir unser Ziel erreichen – Lands End – die südlichste Spitze der Baja.
Übernachtung in Cabo San Lucas

8. + 9. Tag: Cabo San Lucas
Zur freien Verfügung in Cabo San Lucas, das noch immer das Gefühl eines Fischerdorfes vermittelt. Cabo San Lucas ist aber nicht nur Heimathafen großer Fischereiflotten, sondern auch ein Paradies für alle Touristen. Sie können Sportfischen, Tauchen, Tennisspielen, Segeln, Surfen, Reiten oder sich ganz einfach am Strand entspannen. Wer will, geht Abends zu einer Party im Cabo Wabo (Van Halen’s Club) und wenn wir Glück haben, sind einige Promis unter den Gästen.
2 Übernachtungen in Cabo San Lucas

10. Tag: Cabo San Lucas – Loreto (ca. 490 km)
Entlang der herrlichen Küstenlinie folgen wir der Sea of Cortez nach Norden. Nach kurzer Fahrt erreichen wir La Paz. Von da aus geht’s weiter bis nach Loreto.
Übernachtung in Loreto

11. Tag: Loreto – San Ignacio (ca. 240 km)
Erst der Küste entlang nach Mulegé. Eine der hübschesten Städte der Baja-Halbinsel. Diese Oasengemeinde ist ein Paradies für Naturliebhaber. Mulegé ist schon lange ein Hauptreiseziel für Angler und Ökologen. Besucher können Berge, Wüsten, Süßwasserseen, Buchten und Meer in einem Radius von 16 km finden. Farbenprächtige Vögel schmücken den blauen Himmel, wenn sie über die Strände von “Playa Concepcion” fliegen, dessen weißer Sand nicht nur der Traum eines jeden Malers ist. Über Serpentinensträßchen erreichen wir San Ignacio, eine Wüstenoase mit Dattelpalmen und kühlen Wasserstellen. Die strohgedeckten Häuschen mit ihren sanften Pastelltönen reihen sich um die alte spanische Mission.
Übernachtung in San Ignacio

12. Tag: San Ignacio – Catavina (ca. 350 km)
Auf dem legendären Highway No. 1 fahren wir wieder Richtung Norden nach Catavina. Mitten zwischem den Kakteen steht ein Hotel. Stromerzeugung dank eines Generators der ab 16.00 Uhr für Licht sorgt!
Übernachtung in Catavina

13. Tag: Catavina – Ensenada (ca. 330 km)
Langsam wechselt die Landschaft ihr Bild. Zuerst noch durch Wüstenregionen, fahren wir langsam wieder in grünere Gegenden mit Ackerbau. Wir genießen noch einmal die traumhaften Ausblicke auf die Küstenlinie, während wir durch die Ebene dahingleiten.
Übernachtung in Ensenada

14. Tag: Ensenada – Los Angeles (ca. 300 km)
In Tijuana überqueren wir die Grenze und fahren an San Diego Downtown vorbei wieder Richtung Los Angeles. Wir geben die Motorräder wieder ab und wer Lust hat, kann noch einen Bummel durch die Nightclubs oder über den Sunset Strip nach Hollywood und Beverly Hills unternehmen.
Übernachtung in Los Angeles

15. Tag: Los Angeles – Europa
Transfer zum Flughafen und Rückreise oder Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes.


Reisetermine

28.01. – 11.02.2023
18.02. – 04.03.2023
11.11. – 25.11.2023


Kunden-Feedback

Philipp F. (09.11. – 23.11.2013):

“…die Motorradreise “Baja California” war einfach nur traumhaft. Es gibt eigentlich keinen einzigen Punkt, bei dem meine Erwartungen nicht erfüllt worden sind. Von der Strecke, der Natur, der Hotelauswahl, den Tourguides, etc. war absolut alles in bester Ordnung. Es fällt mir hier schwer ein besonderes Highlight zu nennen, da für mich der komplette Urlaub ein einziges Highlight war. Das einzige was ich mir noch gewünscht hätte wäre, dass es am Schluss der Reise z.B. noch für jeden Teilnehmer ein T-Shirt “Baja California Tour 2013″ gegeben hätte…”

Motorrad-Kategorie 1

Honda VT 750 Shadow

  • Motor: V-Twin 745 ccm
  • Leistung: 45 PS
  • Gänge: 5
  • Sitzhöhe: 66 cm
  • Gewicht: 251 kg
  • Tankinhalt: 14 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Satteltaschen

Motorrad-Kategorie 2

Indian Scout

  • Motor: V-Twin 1130 ccm
  • Leistung: 100 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 64 cm
  • Gewicht: 244 kg
  • Tankinhalt: 15 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Satteltaschen

Yamaha XVS 950

  • Motor: V-Twin 942 ccm
  • Leistung: 54 PS
  • Gänge: 5
  • Sitzhöhe: 68 cm
  • Gewicht: 278 kg
  • Tankinhalt: 17 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Seitenkoffer

Harley Davidson Sportster 883

  • Motor: V-Twin 883 ccm
  • Leistung: 67 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 65 cm
  • Gewicht: 255 kg
  • Tankinhalt: 17 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Satteltaschen

Harley Davidson Sportster 1200

  • Motor: V-Twin 1202 ccm
  • Leistung: 67 PS
  • Gänge: 5
  • Sitzhöhe: 67 cm
  • Gewicht: 255 kg
  • Tankinhalt: 17 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Satteltaschen

Yamaha XVS 1300

  • Motor: V-Twin 1304 ccm
  • Leistung: 73 PS
  • Gänge: 5
  • Sitzhöhe: 72 cm
  • Gewicht: 283 kg
  • Tankinhalt: 19 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Seitenkoffer, Sissybar

BMW F 800 GT

  • Motor: 2 Zylinder 798 ccm
  • Leistung: 90 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 80 cm
  • Gewicht: 213 kg
  • Tankinhalt: 15 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Kofferset

Motorrad-Kategorie 3

Harley Davidson Heritage Softail

  • Motor: V-Twin 1745 ccm
  • Leistung: 86 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 69 cm
  • Gewicht: 330 kg
  • Tankinhalt: 19 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Satteltaschen, Sissybar

Harley Davidson Road King

  • Motor: V-Twin 1745 ccm
  • Leistung: 90 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 70 cm
  • Gewicht: 379 kg
  • Tankinhalt: 22 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Seitenkoffer

Indian Chief Vintage

  • Motor: V-Twin 1818 ccm
  • Leistung: 84 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 69 cm
  • Gewicht: 364 kg
  • Tankinhalt: 21 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Satteltaschen

Motorrad-Kategorie 4

Harley Davidson Street Glide

  • Motor: V-Twin 1745 ccm
  • Leistung: 89 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 66 cm
  • Gewicht: 376 kg
  • Tankinhalt: 22 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Seitenkoffer, MP3, 12V Steckdose

Harley Davidson Road Glide

  • Motor: V-Twin 1745 ccm
  • Leistung: 89 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 66 cm
  • Gewicht: 388 kg
  • Tankinhalt: 22 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Seitenkoffer, MP3, 12V Steckdose

Honda Goldwing

  • Motor: 6 Zylinder 1881 ccm
  • Leistung: 126 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 74 cm
  • Gewicht: 379 kg
  • Tankinhalt: 21 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Kofferset, MP3,

BMW R 1200 RT

  • Motor: 2 Zylinder Boxer 1170 ccm
  • Leistung: 110 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 82 cm
  • Gewicht: 220 kg
  • Tankinhalt: 20 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Kofferset

BMW R 1200 GS

  • Motor: 2 Zylinder Boxer 1170 ccm
  • Leistung: 98 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 85 cm
  • Gewicht: 205 kg
  • Tankinhalt: 20 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Kofferset, 12V Steckdose

Motorrad-Kategorie 5

Harley Davidson Street Glide Grand Touring

  • Motor: V-Twin 1868 ccm
  • Leistung: 89 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 69 cm
  • Gewicht: 395 kg
  • Tankinhalt: 22 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Kofferset, Topcase, MP3, 12V Steckdose

Motorrad-Kategorie 6

Honda Goldwing GL 1800 Tour

  • Motor: 6 Zylinder 1881 ccm
  • Leistung: 126 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 74 cm
  • Gewicht: 379 kg
  • Tankinhalt: 20 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Kofferset, Topcase, MP§

Harley Davidson Electra Glide Ultra Classic

  • Motor: V-Twin 1745 ccm
  • Leistung: 90 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 74 cm
  • Gewicht: 413 kg
  • Tankinhalt: 22 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Kofferset, Topcase, MP3, 12V Steckdose

Indian Roadmaster

  • Motor: V-Twin 1811 ccm
  • Leistung: 71 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 67 cm
  • Gewicht: 422 kg
  • Tankinhalt: 21 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Kofferset, Topcase, MP3, 12V Steckdose

Motorrad-Kategorie 7

Harley Davidson Tri-Glide Trike

  • Motor: V-Twin 1688 ccm
  • Leistung: 90 PS
  • Gänge: 6
  • Sitzhöhe: 69 cm
  • Gewicht: 535 kg
  • Tankinhalt: 23 Liter
  • Zubehör: Windschutzscheibe, Kofferset, Topcase, MP3, 12V Steckdose

Miet- und Versicherungsbedindungen

Führerschein
Klasse A + A limitiert (für das Trike genügt der Führerschein B)

Mindestalter
21 Jahre (18 Jahre auf Anfrage)

Gepäckmöglichkeiten
Die Fahrzeuge sind je nach Modell mit Satteltaschen oder Koffersets und teils mit Sissybar (Rückenlehne) ausgestattet.

Modelle
Es können die einzelnen Modelle bestellt werden, zur Vereinfachung der Preisdarstellung sind jedoch die verschiedenen Fahrzeuge in Kategorien zusammengefasst.

Kaution
Kautionshinterlegung per Kreditkarte (Mastercard und Visa). Der Betrag wird nur blockiert.
750 US$ (mit VIP- oder EVIP-Versicherung)
5.000 US$ (ohne Zusatzversicherung)

Versicherungen
Der Tourpreis enthält die gesetzliche Haftpflichtversicherung der Motorräder mit einer Deckung von 10.000 US$ bis max. 30.000 US$ (je nach Bundesstaat). Für Schäden am Fahrzeug ist grundsätzlich der Mieter verantwortlich. Um Sie vor diesen Kosten zu schützen, empfehlen wir den Abschluss einer der nachfolgenden Zusatzversicherungen:

VIP-Versicherung
zum Preis von 25 € pro Miettag reduziert sie die Haftung bei Schäden durch Vandalismus und Unfall etc. auf maximal 2.500 US$.

EVIP-Versicherung
das Rundum-Sorglos-Paket zum Preis von 32 € pro Miettag deckt die Selbstbeteiligung bei Schäden durch Vandalismus und Unfall, sowie von Reifenschäden komplett ab. Zusätzlich enthält die EVIP-Versicherung eine Zusatzhaftpflichtversicherung über 1 Mio €. So sind Sie ausreichend geschützt. Die Selbstbeteiligung bei Schäden von bis zu 2.500 US$, die vor Ort zu zahlen ist, wird durch einen Deutschen Versicherer nach Ihrer Rückkehr komplett erstattet = d.h. effektiv „ohne Selbstbeteiligung“!

In den folgenden allgemein üblichen Fällen entfällt der Versicherungsschutz:

  • Schäden, die durch Missachtung der Mietbedingungen entstehen
  • Schäden durch unsachgemäße Behandlung der Motorräder
  • Schäden durch grob fahrlässiges Handeln, Trunkenheit am Steuer oder Bewusstseinsstörungen durch Medikamente oder Drogen wenn der Fahrzeugschlüssel verloren oder beschädigt wurde
  • Privatgegenstände, die durch einen Unfall beschädigt, aus dem Mietfahrzeug gestohlen wurden oder abhandengekommen sind
  • Folgekosten, z.B. für Hotels, Telefon
  • Schäden, die von der Fahrzeugversicherung des Vermieters ausgeschlossen sind

Informationen zur Baja California
“Wenn Sie Mexiko bereisen wollen, dann sollten Sie gut versichert sein für Ihre Familie durch eine gute Lebensversicherung, bevor Sie die Reise antreten!”

Das wird das Erste sein, was Ihnen ein “Experte”, der schon einmal einen Taco gegessen hat, erzählen wird. Es wird auch bestimmt wohlmeinende Freunde geben, die Sie unbedingt von der Gefährlichkeit einer Mexiko Reise überzeugen wollen. Diese kennen aus ganz sicherer Quelle die spannendsten Geschichten über Dinge die sich dort ereignet haben. Wenn Sie aber genau nachhaken, dann ist es ein guter Freund, der einen Arbeitskollegen hat, dessen Frau hat wiederum eine Freundin und diese hat von einem Bekannten gehört, dass…

VERGESSEN SIE ALS ERSTES EINMAL ALL DIESEN UNSINN ! ! !

Wenn Sie nun die Baja California besuchen wollen, erleben Sie ein kleines Paradies. Die Deutsche Polizei wäre froh, so eine geringe Kriminalitätsrate zu haben. Sicher, es gibt überall auf der Welt schlechte Menschen, aber hier überwiegen die guten bei weitem. Stammkunden, die seit Jahren immer wieder die Baja California bereisen, werden Sie vom Gegenteil überzeugen…

Informationen zur Reisegruppe
Die Teilnehmer und auch unsere Reiseleiter kommen sowohl aus dem deutschsprachigen Raum als auch aus den Benelux-Ländern. Die Reiseleiter sind in jedem Fall immer deutschsprachig, bei den Reiseteilnehmer ist dies nicht immer der Fall. Das bedeutet, dass neben deutsch auch niederländisch gesprochen wird.

Einzelzimmer
Wenn Sie sich als Einzelperson für eine unserer Touren anmelden, buchen wir automatisch ein Einzelzimmer, es sei denn, Sie wünschen explizit ein halbes Doppelzimmer. In diesem Fall bemühen wir uns, für Sie einen Zimmergefährte zu finden (gleichgeschlechtlich). Falls zum Zeitpunkt der Buchung kein halbes Doppelzimmer frei ist, bestätigen und berechnen wir den Einzelzimmerzuschlag. Sollte sich später eine zweite Person finden, die mit Ihnen ein Zimmer teilt, erhalten Sie umgehend eine Gutschrift von uns. Soweit wir ein halbes Doppelzimmer bestätigt haben und eine der beiden Personen im Nachhinein storniert, so belasten wir den Differenzbetrag zwischen Stornokosten und Einzelzimmerzuschlag der Person, die das Einzelzimmer nutzt.

Ausrüstung
Helm, Motorradbekleidung, Handschuhe etc. müssen selbst mitgebracht werden.

Programm-, Hotel- und Routenänderung sind vorbehalten!


Reiseveranstalter: GS Sportreisen

Die Rechte an den Bildern und Texten liegen beim Veranstalter. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters.
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach§ 651 a des BGB: Formblatt_GS-Sportreisen

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich
Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass

Die Reisedokumente müssen 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Bei Einreise mit einem Vorläufigen Reisepass oder einem Kinderreisepass muss ein Visum vor Beginn der Reise bei der zuständigen Botschaft beantragt werden. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Minderjährige
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Als verloren/ gestohlen gemeldete Dokumente
Es wird davon abgeraten mit verlorenen/ gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der
Grenzkontrollstellen noch als verloren/ gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Visabestimmungen USA
Es wird ein Visum benötigt.

Ausländische Staatsangehörige können als Touristen mit einer elektronischen Einreisegenehmigung (Electronic System for Travel Authorization = ESTA) für 90 Tage in die USA einreisen.

Visaarten
Visum ( Botschaft, Konsulat)
Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden. Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 21 Tage. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

E-Visum/ETA Erläuterung
Das Visum kann online beantragt werden. Das e-Visum/die elektronische Einreiseerlaubnis kann online unter folgendem Link beantragt werden: https://esta.cbp.dhs.gov/esta. Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 3 Tage. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Reisende müssen folgende Voraussetzungen erfüllen, um mit einer elektronischen Einreisegenehmigung einreisen zu können

  • über einen gültigen elektronischen Reisepass (sog. ePass mit integriertem Chip, ausgestellt ab November 2005) verfügen (über die Gültigkeitsdauer informieren Sie sich bitte unten). Dies gilt auch für Minderjährige bzw. Kinder ab 8 Monaten.
  • mit einer zugelassenen Fluglinie oder Schifffahrtsgesellschaft einreisen.
  • ein Rück- oder Weiterflugticket vorweisen können, das für den Zeitraum von max. 90 Tagen gültig ist. Dieses Ticket darf nicht in Kanada, Mexiko oder auf den Karibikinseln enden. Ausgenommen von dieser Regel sind diejenigen Personen, die ihren festen Wohnsitz in den o.g. Ländern haben.
  • im Besitz einer elektronischen Einreisegenehmigung (ESTA) sein.

Gültigkeitsdauer
Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren. In folgenden Sondersituationen muss auch vor Ablauf von zwei Jahren eine neue Travel Authorization beantragt werden:

  • Wechsel des Reisepasses
  • Änderung des Namens
  • Wechsel des Geschlechts
  • Wenn sich Ihre Antwort auf eine der im ESTA-Antragsformular gestellten, mit Ja oder Nein zu beantwortenden Fragen, geändert hat.
  • Sollten sie eine oder mehrere der oben genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, oder länger als 90 Tage im Land bleiben wollen, benötigen Sie ein Visum. Informieren Sie sich rechtzeitig bezüglich der unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Ausgenommen vom Visa Waiver Programm sind zudem:

  • Doppelstaater, die auch die Staatsangehörigkeit von Iran, Irak, Syrien, Sudan oder Nordkorea besitzen
  • Reisende, die sich nach dem 01.03.2011 in Iran, Irak, Syrien, Sudan, Libyen, Jemen, Somalia oder Nordkorea aufgehalten haben (Ausnahmen in ausgesuchten Einzelfällen möglich. Abfrage hierzu erfolgt im Rahmen des ESTA-Antrags online)

Einreise auf dem Landweg
Die Einreise auf dem Landweg von Kanada oder Mexiko ist ohne Visum/ESTA möglich.

Visabestimmungen Mexiko
Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 180 Tage hinausgeht.

Besonderheit
Touristen, die nach Mexiko reisen, erhalten bei der Einreise per Flug oder anderen Grenzübergangsstellen eine Touristenkarte (genannt FMM ) für maximal 180 Tage. Bei Grenzübertritt wird die Karte gestempelt und der Gültigkeitszeitraum eingetragen. Die Touristenkarte soll gut aufgehoben werden und muss bei der Ausreise aus Mexiko vorgelegt werden. Es wird empfohlen, eine Kopie mit sich zu tragen, da es häufiger zu Personenkontrollen zur Überprüfung des legalen Aufenthalts kommt.

Mitzuführende Dokumente

  • Weiter- oder Rückflugticket
  • Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel

Einreise auf dem Land- und Seeweg
Es ist möglich, dass die Touristenkarte bei Einreise über die USA nicht gestempelt wird. Gegen Vorlage der Reisedokumente muss dies beim Instituto Nacional de Migración des Grenzortes nachgeholt werden. Dies ist in Tijuana und auch im entsprechenden Büro am Flughafen möglich.

Gesundheitliche Hinweise
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:

  • Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Schwangere
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:

  • Zika-Virus

Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

 Noch Fragen? (+49) 561 – 86 16 309
Preis pro Fahrer: 2.990 € Preis pro Beifahrer: 1.990 €

Reiseleistungen

  • Deutschsprachiger Tourguide
  • Begleitfahrzeug für Gepäcktransport
  • Ersatzmotorrad auf Anhänger
  • 14 Übernachtungen in landestypischen Mittelklasse-Hotels
  • Teilweise mit Frühstück
  • Parkgebühren der Hotels
  • Mietmotorrad Ihrer Wahl
  • Unbegrenzte Freimeilen
  • Gesetzliche Haftpflichtversicherung
  • Satteltaschen oder Koffer
  • Sicherheitsschlösser
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Transfers Hotel – Vermietstation – Hotel
  • Gekühltes Getränke an Fahrtagen im Begleitfahrzeug zum Selbstkostenpreis
  • Mexiko Reiseführer
  • Sämtliche Steuern

Detaillierte Preise

Preis Fahrer(in)
Motorrad-Kategorie 1 – 2.990 €
Motorrad-Kategorie 2 – 3.190 €
Motorrad-Kategorie 3 – 3.545 €
Motorrad-Kategorie 4 – 3.650 €
Motorrad-Kategorie 5 – 3.770 €
Motorrad-Kategorie 6 – 3.990 €

Preis Beifahrer(in) – 1.990 €
Einzelzimmer-Zuschlag – 990 €

VIP-Versicherung – 325 €
EVIP-Versicherung – 416 €

Unkostenvoucher für Benzin, Eintrittsgelder, Gebühren für Straßen- und Brücken usw…
(abhängig vom Benzinpreis, wird vor Ort eingesammelt)
Fahrer(in) – 365-525 USD
Beifahrer(in) – 75 USD

Du hast Dich bereits entschieden und möchtest diese Reise gerne verbindlich buchen? Dann geht’s hier weiter….
Buchungsformular Du hast noch Fragen zu dieser Reise und wünscht noch weitere Informationen? Kein Problem, hier entlang…
Kontaktformular

Weitere Touren

Fähre inklusive

Norwegen – Fjorde, Fjell und Seen

 12 Tage/ 11 Nächte

Marokko – Sahara Abenteuer

 13 Tage/ 12 Nächte
Fähre inklusive