Madeira – Auf eigene Faust erleben

Kategorie: Self-Drive-Reise Reisedauer: 8 Tage/ 7 Nächte Erstes Startdatum: 01/01/1970 Begleitfahrzeug: Nein Mietmotorrad: Ja
Sprache: deutsch Reiseland: Portugal, Europa Gesamtstrecke: ca. 700 km Schwierigkeit: leicht Reise als PDF drucken

Die Insel Madeira liegt etwa 500 Kilometer vom afrikanischen und 1.000 Kilometer vom europäischen Festland entfernt. Ihre privilegierte geographische Lage ist der Grund für das erstaunlich milde Klima mit Durchschnittstemperaturen im Winter von 16 und im Sommer von 22 Grad und bietet so das ganze Jahr über perfekte Bedingungen zum Motorradfahren. Die Insel vulkanischen Ursprungs ist bekannt für ihre landschaftliche Schönheit und die Wasserkanäle Levadas. Das umfangreiche kulturelle Erbe spiegelt sich u.a. in Kirchen und den typischen Quintas da Madeira wider. Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise auf 2 Rädern zu den verborgenen Reizen dieses schwimmenden Gartens und genießen Sie nach den Touren die vielen Annehmlichkeiten unseres persönlich für Sie ausgesuchten Hotels!

1. Tag: Flug von Deutschland nach Funchal. Nach Ihrer Ankunft Transfer zum Hotel in Caniço, an der Südküste der Insel, in etwa auf halber Strecke zwischen dem Flughafen und der Hauptstadt Funchal. Genießen Sie am Abend das wirklich hervorrangende Essen in Ihrem Hotel.
Übernachtung in Caniço “Sentido Galo Resort”

2. Tag: Nach dem Frühstück laufen Sie zur nicht einmal 200 Meter entfernten Anmietstation, wo Sie zunächst den Mietvertrag ausfüllen. Von dort werden Sie dann zur Übernahme Ihres Motorrades gebracht und erhalten eine ausführliche Einweisung. Dann kann es auch endlich losgehen auf Ihre erste Tagestour über die Insel. Starten Sie z.B. Richtung Santa Cruz und weiter Richtung Machico und Santana. Hier an der Nordküste der Insel finden Sie die alten Bauerhäuser der Madeirenser, die Colmo-Häuser. Ein Stopp zum Mittagessen empfiehlt sich in der Quinta do Furão, eingebettet zwischen den Weinbergen und einer üppigen Gartenanlage. Das Lokal ist nicht nur bekannt für sein gutes Essen, sondern auch für die einzigartige Lage an der Nordküste, über die Sie einen atemberaubenden Blick haben werden.
Übernachtung in Caniço “Sentido Galo Resort”

3. Tag: Heute starten Sie zur zweiten Tagestour. Erkunden Sie heute z.B. den Nordwesten der Insel. Lassen Sie sich verzaubern und entdecken Sie die faszinierenden Landschaften entlang der steilen Nordküste! Eine geheimnisvolle Wildnis erwartet Sie in den heimischen Lorbeerwäldern – die unendlichen Urwälder von Madeira. Tauchen Sie ein in die dörfliche Atmosphäre der ursprünglichen Siedlungen entlang dieser atemberaubenden Küste! Nach einer Motorrad-Tour auf Madeira gibt es nichts Besseres als ein typisch madeiranisches Essen, wie z.B. die “Espetada” (Fleisch am Spieß) auf einem Lorbeer-Spieß mit dem berühmten “Bolo do Caco”-Brot mit Knoblauchbutter.
Übernachtung in Caniço “Sentido Galo Resort”

4. Tag: Heute geht es wieder auf schönsten Strecken über die Insel, z.B. entlang der Westküste bis zum äußersten Nordwesten nach Porto Moniz. Die kleine, ehemalige Walfang-Ortschaft ist bekannt für seine frei zugänglichen natürlichen Pools (Piscinas Naturais do Cachalote). Umgeben von großen und kleinen Lavasteinen im Meer eingebettet, sie sind von der Flut mit kristallklarem Wasser gefüllt. Wenn Sie Porto Moniz auf der Straße in Richtung Paul da Serra, ein 1.600 m über dem Meeresspiegel liegendes Hochplateau, verlassen, können Sie Ihren Inselausflug mit spektakulären Aussichten auf der ganzen Strecke abrunden.
Übernachtung in Caniço “Sentido Galo Resort”

5. Tag: Die Abgabe des Motorrads erfolgt heute morgen bis zur selben Uhrzeit wie bei Übernahme. Danach haben Sie noch viel Zeit, um z.B. die vielen Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu genießen.
Übernachtung in Caniço “Sentido Galo Resort”

6. Tag: Ein weiterer Tag zur freien Verfügung auf der Trauminsel. Zu einem Besuch von Madeira gehört in jedem Fall auch eine Wanderung, entweder entlang einer der vielen Levadas, oder auch ganz spektakulär von Gipfel zu Gipfel vom Pico do Arieiro zum Pico Ruivo, dem höchsten Berg der Insel.
Übernachtung in Caniço “Sentido Galo Resort”

7. Tag: Der letzte Tag zur freien Verfügung auf der Trauminsel. Ein Besuch der Hauptstadt Funchal sollte natürlich nicht fehlen. Nach einem Rundgang durch die Altstadt geht es mit der Seilbahn hoch zum hübschen Dorf Monte, wo Sie die bekannte Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte, Grabstätte des letzten österreichischen Kaisers Karl I besichtigen können. Von hier aus können Sie dann mit den berühmten Korbschlitten wieder runter nach Funchal fahren. Die „Carros de cesto“ zählen zu den ersten öffentlichen Verkehrsmitteln Madeiras.
Übernachtung in Caniço “Sentido Galo Resort”

8. Tag: Heute erfolgt der Transfer zurück zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland.

Vergessen Sie den Alltag in diesem Urlaubsparadies! Mit Blick auf den Atlantik, einem riesigen Sport- und Wellnessangebot und einem harmonischen Innendesign übertrifft das Galo Resort Hotel nämlich all Ihre Erwartungen an eine unvergessliche Auszeit auf Madeira. Die viel gelobte Verpflegung durch die hoteleigenen Restaurants und Bars sorgt dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen.

Erholung pur auf Madeira
Romantische Buchten, türkisblaues Wasser, strahlender Sonnenschein: Das Galo Resort Hotel lässt in einer eindrucksvollen Naturkulisse Träume wahr werden und sucht an Komfort und Idylle seinesgleichen. So bietet es einen weitläufigen, modernen Spa- und Wellnessbereich. Ziehen Sie Ihre Bahnen im Hallenbad, entspannen Sie im Whirlpool oder genießen einen Saunagang – und das völlig kostenfrei. Gegen eine Gebühr buchen Sie zudem professionelle Wellness- und Schönheitsanwendungen. Zum Resort gehören zwei Schwesterhotels, deren Angebote Sie mitnutzen können (Restaurants, Süßwasser-Swimmingpools,…). Die weitläufigen Liegeplätze im Freien laden zum genüsslichen Sonnenbaden ein. Tropische Pflanzen setzen diesen Ort gekonnt in Szene.

Natürliches Wohndesign zur Erholung und Entspannung
Das Hotel bewahrt mit seinem geschmackvollen Ambiente die Designtraditionen Madeiras: helles Mobiliar aus Echtholz, warme Farben und Elemente in maritimem Blau. Auch die Doppelzimmer samt Bad bzw. Dusche und WC sind mit ihren 35m² hell und freundlich. Die Ausstattung beinhaltet Flachbildschirm, Föhn, Safe, Minibar gegen Gebühr, Klimaanlage, Heizung, Satellitenfernsehen, Telefon und einen Balkon. Im gesamten Hotel haben Sie gratis Zugang zum WLAN-Netz. Die Halbpension (mit Frühstücks- und Abendbuffet) ist inbegriffen. Geschlemmt wird in den hoteleigenen Restaurants: Buffet im Ondamar, Fischgerichte im Atlantis und italienische Köstlichkeiten im Galosol. Zwei Bars und eine Poolbar runden die Kulinarik ab.

Ein Hotel für genussvolle Urlauber
Ein Höhepunkt für Yoga- und Pilatesfreunde ist das hoteleigene Yogastudio mit Rundumverglasung und Blick in die Landschaft Madeiras. Hier finden Pilates-, Aerobic- und viele weitere Fitnesskurse statt, die im Preis enthalten sind. Wer nach dem Restaurantbesuch die Pfunde wieder purzeln lassen möchte, besucht eine herausfordernde Spinningstunde, die ebenso inklusive ist. Halten Sie sich gern in freier Natur auf, können Sie im Marta Diving Center des Galo Resorts Hotel Galosol lernen zu tauchen. Auf dem Programm stehen Tauchgänge und -kurse (PADI, CMAS und Barrakuda) im hiesigen Unterwassernaturschutzgebiet. Der Felsstrand des Resorts liegt nur ca. 5min vom Gebäude entfernt.

 


MagosBike ist DIE Motorradvermietung auf Madeira. Bereits seit 1995 bietet die Vermietung erstklassig gewartete Mietmotorräder aktueller Modelle und hat dabei Maßstäbe in Bezug auf Qualität und Zuverlässigkeit gesetzt. Die BMW-Maschinen werden in der eigenen Werkstatt fachkundig gepflegt. Da die Sicherheit der Kunden für MagosBike absolute Priorität genießt, sind die Mietmotorräder grundsätzlich mit ABS ausgestattet.

  • Deutschsprachiger Service
    die Fahrzeugübergabe erfolgt in deutscher Sprache und wichtige Informationen im Mietvertrag sind in Deutsch verfasst
  • Persönliche Betreuung
    kostenfreie Abholung vom Hotel und individuelle Bedienung
  • Qualität und Service
    allen Kunden werden ausschließlich gut gewartete Fahrzeuge zur Verfügung gestellt
  • Eigene Werkstatt
    regelmäßige und gründliche Checks an den Fahrzeugen werden in der eigenen Werkstatt durchgeführt

 

BMW G 310 GS

  • 34 PS / 25 KW
  • Sitzhöhe 83 cm
  • Leergewicht 169 kg
  • 12V Steckdose
  • ABS
  • Hubraum 313 ccm
  • Topcase

Honda CB 500 X

  • 47 PS / 35 KW
  • Sitzhöhe 81 cm
  • Leergewicht 193 kg
  • 12V Steckdose
  • ABS
  • Hubraum 500 ccm
  • Topcase

BMW G 650 GS

  • 48 PS / 36 KW
  • Sitzhöhe 78 cm
  • Leergewicht 193 kg
  • 12V Steckdose
  • ABS
  • Hubraum 650 ccm
  • Topcase

BMW F 800 R

  • 86 PS / 64 KW
  • Sitzhöhe 80 cm
  • Leergewicht 199 kg
  • 12V Steckdose
  • ABS
  • Hubraum 800 ccm
  • Topcase

BMW F 700 GS

  • 75 PS / 55 KW
  • Sitzhöhe 79 cm
  • Leergewicht 209 kg
  • 12V Steckdose
  • ABS
  • Hubraum 650 ccm
  • Topcase

BMW F 800 GS

  • 84 PS / 63 KW
  • Sitzhöhe 88 cm
  • Leergewicht 207 kg
  • 12V Steckdose
  • ABS
  • Hubraum 800 ccm
  • Topcase

BMW F 850 GS

  • 94 PS / 70 KW
  • Sitzhöhe 86 cm
  • Leergewicht 229 kg
  • 12V Steckdose
  • ABS
  • Hubraum 850 ccm
  • Topcase

Reiseveranstalter: Biker Reisen

Die Rechte an den Bildern und Texten liegen bei MagosCar und Sentido Galo Resort. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach§ 651 a des BGB: Formblatt_BikerReisen

Einreisebestimmungen bei ausländischen Destinationen
Sie benötigen als deutscher Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der unbedingt mitzuführen ist! Für andere Staatsangehörige gelten ggf. andere Reiseregelungen, die Sie bei Bedarf bei uns erfragen können.

 Noch Fragen? (+49) 561 – 86 16 309
Preis pro Fahrer: 600 € Preis pro Beifahrer: 380 €

Reiseleistungen

  • 7x Übernachtung
  • 7x Frühstück
  • 7x Abendessen
  • 3 Tage Motorrad inkl. Vollkasko, Steuern und unbegrenzter Kilometer
  • 2x Flughafentransfer
  • Helme, Handschuhe und Schutzbekleidung

Detaillierte Preise

Preis Fahrer(in)
BMW G 310 GS – 600 €
Honda CB 500 X – 630 €
BMW G 650 GS – 660 €
BMW F 800 R – 700 €
BMW F 700 GS – 700 €
BMW F 800 GS – 750 €
BMW F 850 GS – 770 €

Preis Beifahrer(in) – 380 €
Einzelzimmer-Zuschlag – 350 €

Du hast Dich bereits entschieden und möchtest diese Reise gerne verbindlich buchen? Dann geht’s hier weiter….
Buchungsformular Du hast noch Fragen zu dieser Reise und wünscht noch weitere Informationen? Kein Problem, hier entlang…
Kontaktformular

Weitere Touren