Marokko Enduro-Woche

Kategorie: Enduro-Reise Reisedauer: 8 Tage/ 7 Nächte Erstes Startdatum: 30/10/2021 Begleitfahrzeug: Ja Mietmotorrad: Ja
Sprache: deutsch Reiseland: Marokko, Afrika Gesamtstrecke: ca. 1200 km Schwierigkeit: mittel Reise als PDF drucken

Für alle, die wenig Zeit für Vorbereitung und längere Reisen haben bzw. sich nicht mehr als eine Woche Zeit nehmen können oder wollen und dennoch das große Enduro-Abenteuer erleben möchten, dabei die Zeit aber effektiv nutzen und für das Abenteuer pur einsetzen möchten. Samstags Start in Deutschland und am Samstag drauf wieder in Deutschland zurück. Dazwischen ein großartiges Enduro-Erlebnis, eintauchen in den Orient in eine fremde Kultur, viele wunderschöne Aspekte der marrokanischen Landschaft kennenlernen und erfahren. Einchecken, in Marrakesch landen, nicht mehr dabei als eine Reisetasche mit persönlichen Sachen – und davon braucht man nicht viel. Transfer nach Quarzazate und schon beginnt das Enduro-Abenteuer. Auf das Motorrad und los geht’s… Anreisen, genießen und Spaß haben. Viel Abenteuer gewonnen, wenig Zeit verloren, wobei die wertvollen Urlaubstage kaum besser angelegt werden können. Unsere Marokko-Reisen folgen selbst erarbeiteten Enduro-Strecken. Selbstverständlich sind auch Highlights bekannter Wüstenrallyes auf dem Streckenplan der Marokko Rundreisen enthalten. Ein rundes, selbst erstelltes Tourkonzept gewährt allerdings die Exklusivität der Reisen in Marokko. Auch intimen Marokkokennern sind etliche unserer Enduro-Pisten und Tracks unbekannt, teils touristisch bisher völlig unerschlossen. Jeder Tag bietet Abwechslung, jeder Tag ist anders!

1. Tag: Anreise
Flug von Deutschland nach Marrakesch und direkt eintauchen in den Orient. Transfer ins Starthotel. Man lernt sich kennen und wir haben Zeit über die nächsten Tage zu sprechen.

2. Tag: Fahrtag
Wir starten vom Hotel weg offroad, auf Strecken, denen auch schon die Dakar folgte. Eine Traumlandschaft des hohen Atlas, nehmen gleich den ersten hohen Pass. Beeindruckende Panoramen, bleibende Bilder. Wunderschöne Bergkulissen bringen viele Eindrücke mit sich, welche wir abends bei gutem Essen Revue passieren lassen.

3. Tag: Fahrtag
Schon geht es bei der heutigen Tour auf sandige Pisten Richtung Sahara.

4. Tag: Fahrtag
Eine grandiose lange Wüstentour erwartet uns. Die Kamera wird noch mehr in Aktion treten als schon auf allen anderen Strecken – einfach grandios und dennoch, nicht nur von den Panoramen, sondern auch bezüglich der Untergründe so abwechslungsreich.

5. Tag: Fahrtag
Erg Chebbi heißt die nördlichste Sandwüste Marokkos, die uns heute total elektrisiert, eine grandiose Tour. Und wer möchte, mit einem Training für Sandneulinge. Sahara, Sahara, Sahara…

6. Tag: Fahrtag
Wir verlassen die Wüste und arbeiten uns durch unterschiedlichste Bergkulissen, müssen aber zuvor noch eine ordentliche Wüstenpiste absolvieren. Abends erreichen wir ein geheimnisvolles Hotel in einer unglaublichen Kulisse.

7. Tag: Fahrtag
Durch die fast unwirklichen Kulissen des hohen Atlas genießen wir noch einmal hohe Pässe, Schotterpisten und die Bergwelt. Abends feiern wir in den Souks und lassen uns noch einmal vom Orient mitreissen. Transfer ins Starthotel.

8. Tag: Abreise
Märkte und Sightseeing in Marrakesch und Heimflug.


Reisetermine

30.10. – 06.11.2021
28.12. – 04.01.2022


 

Teilnehmerzahl

Mindestens: 6 Teilnehmer
Maximal: 8 Teilnehmer

Strecke
ca. 1200 km, Asphaltanteil ca. 15%

Voraussetzungen Fahrer
Eine Enduro-Fahrpraxis sollte vorhanden sein, keine Enduro-Neulinge (wer sich unsicher ist, absolviert sicherheitshalber vorab ein Enduro-Training). Dennoch ist die Tour für Jedermann machbar. Es reicht eine normale, durchschnittliche Fitness.
Eine ADAC-Plus-Mitgliedschaft oder gleichwertiges Versicherungspaket inkl. Rückholungsservice im Krankheitsfall ist zwingend erforderlich.

Voraussetzungen Motorrad
Neuwertige grobstollige Bereifung und neuwertiger Kettensatz sind erforderlich. Das Motorrad muss in einem guten technischen Zustand. 2-Zylinder-Motorräder nur mit sehr enduro-erfahrenem Fahrer nach voriger Absprache möglich.

Soziales Engagement in Marokko
Neben diesen einmalig schönen Endurotouren tun wir auch direkt etwas in und für Menschen in Marokko! Wir warten nicht auf irgendwelche Organisationen, sondern sind direkt vor Ort aktiv. Seit 2010 vergeben wir persönlich mit großem Erfolg kostenfreie Kredite, damit sich direkt vor Ort ohne Mittelverschleiss Aktivität lohnt und Familien nachhaltig gesichert Ihren Lebensunterhalt erwirtschaften können. Egal, ob Café, Hotel oder Bio-Oliven-Hain usw., wir fördern in direktem freundschaftlichen Kontakt und können voller Stolz bereits auf einige gute Projekte blicken.

Zollbestimmungen/Einreisebestimmungen
Für Marokko ist ein Reisepass erforderlich, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate Gültigkeit haben muss. Die Motorräder werden bei der Einreise nach Marokko im Pass eingetragen und müssen auch wieder ausgeführt werden. Eine „Grüne Versicherungskarte“ mit Gültigkeit für Marokko muss unbedingt mitgeführt werden. Auch eine Schutzbrief-Versicherung (ADAC oder Ähnliches) ist bei dieser Tour unbedingt erforderlich.

 Noch Fragen? (+49) 561 – 86 16 309
Preis pro Fahrer: 2.890 € Preis pro Beifahrer: 1.990 €

Reiseleistungen

  • Motorradtransport ab verschiedenen Sammelpunkten in Deutschland (Raum Hamburg/ Berlin und Frankfurt – gegen Aufpreis auch mit Abholservice) nach Marrakesch und zurück
  • Umfangreiche Vorabinfos, Beratung und Hilfestellung
  • 7x Übernachtung in Hotels mit Halbpension
  • Gepäcktransport Deutschland – Marokko
  • Gepäcktransport im Begleitfahrzeug während der Tour
  • Technische Unterstützung während der Tour
  • SAT-Rettungsruf/Tracking an jedem Teilnehmer-Motorrad
  • Satelliten Telefon
  • Erfahrene deutsche Tourguides/ Instruktoren, die in ganz Marokko weder GPS noch Karten zur Orientierung benötigen
  • Navigationstraining auf Wunsch
  • Sandfahrtraining auf Wunsch kostenlos
  • Trockene Unterbringung der Motorräder bis zu 3 Wochen vor/nach der Tour
  • Wasser am Morgen für die Tagestouren/ Trinksackfüllung
  • Kaffe, Tee, Wasser zum Abendessen, Wasser und Sandwich bei Mittagspausen in Oasen
  • Spritservice Kanister in der Wüste
  • Bergeservice und Rücktransportservice
  • Flughafentransfer
  • Trinkgeld Hotels

Detaillierte Preise

Preis Fahrer(in) – 2.890 €
Preis Beifahrer(in) – 1.990 €
Einzelzimmer-Zuschlag – 245 €
Mietmotorrad Beta430 – 1.090 €

Du hast Dich bereits entschieden und möchtest diese Reise gerne verbindlich buchen? Dann geht’s hier weiter….
Buchungsformular Du hast noch Fragen zu dieser Reise und wünscht noch weitere Informationen? Kein Problem, hier entlang…
Kontaktformular

Weitere Touren