Kreta – All Inklusive Motoweek

Kategorie: Gruppenreise Reisedauer: 8 Tage/ 7 Nächte Erstes Startdatum: 27/09/2021 Begleitfahrzeug: Nein Mietmotorrad: Ja Teilnehmerzahl: 1-10
Sprache: deutsch Reiseland: Europa, Griechenland Gesamtstrecke: ca. 1200 km Schwierigkeit: leicht Reise als PDF drucken

Spannende Motorradtouren auf der wunderschönen Insel Kreta zu unglaublich niedrigen Preisen. Unsere All-Inklusive Pakete mit Tourguide, Mietmotorrad und Hotel werden auch Sie überzeugen. Ob als Einzelfahrer oder in Gruppen: wir stellen Ihnen die Insel Kreta aus ganz neuen Blickwinkeln vor! Bitte beachten Sie das der nachfolgende Tourverlauf unserer Motorradreise über Kreta nur ein Beispiel von vielen ist. Änderungen durch den Veranstalter sind hier – gerne in Absprache mit der Gruppe – jederzeit möglich!

1. Tag: Anreise
Nach Ankunft auf Kreta, (wir holen Sie persönlich am Flughafen ab) beziehen wir erst ein mal unsere schönen Hotelzimmer. Nach dem gemeinsamen Abendessen erfolgt die Tourenbesprechung für den nächsten Tag. Euer Tourguide gibt euch hier wichtige und interessante Tipps zu unseren Tagestouren.
Übernachtung in Anissaras

2. Tag: Tour 1
Gut ausgeruht, geht es nach dem Frühstück zum Hochplateau von Lassithi. Eine super Ausfahrt über Serpentinenstraßen und Kurven ohne Ende. An einer kleinen Bergkirche, legen wir eine kleine Pause ein, um den fantastischen Ausblick zu genießen. Die Lassithi Hochebene ist ein Pflichtbesuch für jeden Kretareisenden. Auf der Rückfahrt, fahren wir über Mohos, mit seinem typisch griechischen Marktplatz, wo wir in einer Original griechischen Taverne sehr gute kretische Küche genießen können.
Übernachtung in Anissaras

3. Tag: Tour 2
Nach einer erholsamen Nacht und einem kräftigen Frühstück fahren wir um 10.00 Uhr am Hotel ab. Über Heraklion fahren wir in das Hochgebirge über Anogia zum Nida-Plateau. Bei guter Sicht nehmen wir die Auffahrt zu einer Sternwarte und schießen unglaubliche Urlaubsbilder. Weiter geht es über eine traumhafte Off-Road Tour nach Zaros am See, wo man Fisch nicht frischer bekommen kann. Super Lecker!
Übernachtung in Anissaras

4. Tag: Tour 3
Nach dem Frühstück geht es ab in den Süden von Kreta. Quer über die Insel fahren wir entlang der Messaraebene und durch die Schlucht von Tripti (Geheimtip) an einen wunderschönen Strand. Von hier aus fahren wir nach Masala, einen der spirituellsten Orte von Kreta. Matala ein kleines Fischerdorf, das bis heute seinen unverwechselbaren Charme nicht verloren hat. Hier haben wir Gelegenheit, die Weltbekannten Höhlen von Matala zu besuchen. In diesen Höhlen haben die Ur-Kreter ihre Toten begraben. Mitte der 60 Jahre haben Hippys diese Höhlen für sich erkannt und bis in die 70er Jahre bewohnt. Noch heute sieht man viele Althippys, die immer wieder diesen Ort besuchen. Ihr werdet Matala lieben. Toller Strand, Badehose nicht vergessen.
Übernachtung in Anissaras

5. Tag: Freie Verfügung
Tourenfreier Tag. Jeder, der will, kann auf eigener Faust die Insel mit dem Motorrad erkunden. Gerne gibt euch der Tourguide Tipps für einen Ausflug!
Übernachtung in Anissaras

6. Tag: Tour 4
Heute fahren wir erstmal nach Agios Nikolaos. Im schönem Hafen von Agios legen wir unsere erste Pause ein. Weiter geht es an der nördlichen Küstenstraße. Am schmalsten Punkt von Kreta queren wir die Insel zur Südseite. Im Ort Koutsouras haben wir die Möglichkeit uns mit einem kleinem Snack zu erfrischen. Von hier aus fahren wir weiter in Richtung Sitia und nehmen die Rückfahrt an der Nordküstenstraße in Angriff.
Übernachtung in Anissaras

7. Tag: Tour 5
Heute geht es noch ein mal in den Süden. Wir fahren über Lassithi zur Südseite von Kreta, über eine Super-Serpentinenabfahrt in das kleine Dorf Tsoutsouros. Von hier aus geht es an der Küstenstraße weiter nach Keratokambos. Wenig Tourismus, lange Sandstrände und sehr gute Küche. Hier können wir uns am Strand oder im Meer für die Heimreise am nächsten Tag fit machen.
Übernachtung in Anissaras

8. Tag: Abreise
Irgendwann ist auch der schönste Urlaub zu Ende. Nach dem Frühstück, treten wir unsere Heimreise an.


Reisetermine

27.09. – 04.10.2021
04.10. – 11.10.2021
18.10. – 25.10.2021
25.10. – 01.11.2021
01.11. – 08.11.2021
08.11. – 15.11.2021


Kunden-Feedback

Ronald P. (20.10. – 27.10.2014):

“…ich war zusammen mit meiner Frau unterwegs und es hat uns beiden großen Spaß gemacht. Wir hatten eine Reise mit Tourguide zum allerersten Mal unternommen. Umso gespannter waren wir, wie das Fahren in der Gruppe (und das Beisammensein danach) wohl sein wird. Jörg hat definitiv Benzin im Blut und war auf und neben dem Bike ein “Riese”, und das meine ich nicht nur auf seine Statur bezogen. Für ihn gab es keinen Feierabend, er hat uns quasi rund um die Uhr betreut. Meine “Dorn-im-Vorderrad-Auszeit” hat er genauso professionell in den Griff bekommen wie scheinbar unlösbare Geschicklichkeitsspiele. Besonders gut gefallen haben mir die vielen offroad-Anteile unserer Touren. Das waren motorradfahrerische Herausforderungen, die auf deutschen Straßen bzw. abseits deutscher Straßen leider nicht (mehr) möglich sind. Meiner Frau auf dem Sozius waren zwar manche Abschnitte entweder zu schnell (auf der Straße) oder zu gefährlich (offroad), aber ich glaube, hinterher war sie schon ein bisschen stolz und hatte (ihren Freundinnen) natürlich auch eine Menge zu erzählen. Unsere Gruppe bestand nur aus 4 Bikes (inkl. das von Jörg), was rein tourtechnisch betrachtet natürlich von Vorteil ist, zumal die fahrerischen Möglichkeiten der Einzelnen gut zusammengepasst haben und wir entsprechend flott unterwegs waren. Kreta ist wunderschön und Jörg hat uns erstaunlich viel über die einzelnen Tourziele erzählen können. Eine Reise mit ihm – jederzeit wieder! Meine Frau und ich werden sicherlich nicht das letzte Mal auf diese Art und Weise Urlaub gemacht haben, da unsere Kinder nun fast erwachsen sind und uns dies natürlich auch ganz andere (zeitliche) Möglichkeiten bietet…”

Motorräder inklusive
Kawasaki Versys 300X ABS (2017-2019)
BMW G310GS ABS (2019)
Yamaha XT660R (2008-2014)
Aprilia Pegaso Trail 650 (2008-2014)
Honda CRF 250L (2014-2017)
Honda CB500X ABS (2014-2016)
BMW G650GS ABS (2011)

Vollkasko mit 500 € Selbstbeteiligung

Motorräder mit Aufpreis
Yamaha XT660R (2016) – 70 €
BMW G650GS ABS (2013-2015) – 70 €
BMW G650GS ABS SERTAO (2014-2015) – 90 €
Yamaha XT660Z Tenere ABS (2015-2016 ) – 90 €
BMW F650GS TWIN 800CC ABS (2009-2012) – 150 €
Suzuki V-Strom 650 ABS (2016) – 200 €
Suzuki V-Strom 650XT (2019) – 250 €
Moto Guzzi V86 TT (2019) – 300 €
BMW F700GS ABS (2016) – 250 €
BMW F800GS ABS (2016) – 300 €
BMW 1250 GS (2019) – 600 €

Vollkasko mit 900 € Selbstbeteiligung. (BMW F650GS, BMW F700GS, F800GS, Suzuki V-Strom 650 (2019), Moto Guzzi)
Vollkasko mit 1700 € Selbstbeteiligung (BMW R1250GS)
Alle andere 500 € Selbstbeteiligung

Muss ich einen Helm mitnehmen?
Wir empfehlen die Mitnahme des eigenen Helmes. Sie können diesen bequem im Koffer verstauen oder als Handgepäck mitnehmen. Alternativ können Sie auch einen Helm vor Ort mieten.

Werde ich am Flughafen abgeholt?
Ja, wir holen Sie persönlich am Flughafen ab und sorgen für den rechtzeitigen Transport zum Abflug.

Wie weit ist der Transfer vom Flughafen zum Hotel?
Das Anissaras Beach Motocamp erreichen wir in ca. 20 Minuten Autofahrt! Es dauert also nicht lange damit Sie sich wohlfühlen und entspannen können. Ein kleiner Smalltalk während der Fahrt lockert die Runde auf.

Wie groß sind die Teilnehmergruppen?
Wir fahren bereits ab einem Teilnehmer. Die maximale Teilnehmergruppe sollte 10 Fahrer nicht übersteigen.

Muss man an jeder Ausfahrt teilnehmen?
Nein. Wir empfehlen es natürlich aber grundsätzlich können auch Touren auf eigene Faust unternommen werden. Unser Tourguide gibt gerne entsprechende Empfehlungen.

Ist das Benzingeld schon inklusive?
Nein, das Benzin zahlt jeder Teilnehmer selbst (ca. 15,- €/Tag)

Wie lang sind die Touren?
Wir fahren Touren von 120 KM bis zu 380 KM pro Tag.

Kann man auch mal Schotterpisten (Offroad) fahren?
Selbstverständlich! Gerne bauen wir in unseren Touren sehr schöne und fahrbare Off-Roadstrecken für jeden Anspruch mit ein! Unsere Touren sind auch für Anfänger geeignet.

Welche Motorradklamotten sollte man mitnehmen?
Die, die man auch in Deutschland benutzt!

Programm- und Routenänderung sind vorbehalten!


Reiseveranstalter: Kreta Mototours

Die Rechte an den Bildern und Texten liegen bei Kreta Mototours. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach§ 651 a des BGB: Formblatt_KretaMototours

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich
Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass, Personalausweis / Identitätskarte, Vorläufiger Personalausweis

Die Reisedokumente müssen über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen. Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente: Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Minderjährige
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden. Zusätzlich benötigen alleinreisende/nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige Folgendes: – Eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung (nur für alleinreisende Minderjährige)

Visabestimmungen
Es wird kein Visum benötigt.

Gesundheitliche Hinweise
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen: – Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung – Hepatitis A – Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition – Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

 Noch Fragen? (+49) 561 – 86 16 309
Preis pro Fahrer: 1.528 € Preis pro Beifahrer: 1.248 €

Reiseleistungen

  • Hin- und Rückflug nach Kreta
  • 7 Übernachtungen im Anissaras Beach Motocamp
  • 7x Frühstück
  • 6x Abendessen (BBQ, Smoker, Holz-/Pizzaofen)
  • 6 Tage Leihmotorrad inkl. Vollkaskoversicherung (mit 500 € / 1000 € SB)
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Reparaturservice
  • 5 geführte Motorradtouren mit erfahrenen deutschen Tourenguides
  • 1 Tag Mietmotorrad zur freien Verfügung
  • Persönlicher Transfer von und zum Flughafen auf Kreta (HER)

Detaillierte Preise

Preis Fahrer(in) – 1.528 €
Preis Beifahrer(in) – 1.248 €
Einzelzimmer-Zuschlag – 110 €

Der Flugpreis mit max. 350 € einkalkuliert. Sollte Ihr Flug diesen Preis übersteigen, sind wir kalkulatorisch gezwungen, die Preisdifferenz in Rechnung zu stellen. Hierüber werden Sie vor der Buchung informiert. Selbstverständlich haben Sie in diesem Fall auch das Recht, Ihre Reise kostenfrei zu stornieren.

Du hast Dich bereits entschieden und möchtest diese Reise gerne verbindlich buchen? Dann geht’s hier weiter….
Buchungsformular Du hast noch Fragen zu dieser Reise und wünscht noch weitere Informationen? Kein Problem, hier entlang…
Kontaktformular

Weitere Touren