Dolomiten und Südtirol

Layout 1
Kategorie: Gruppenreise Reisedauer: 8 Tage/ 7 Nächte Erstes Startdatum: 30/07/2021 Begleitfahrzeug: Ja Mietmotorrad: Nein Teilnehmerzahl: 8-10 pro Gruppe (mehrere Gruppen)
Sprache: deutsch Reiseland: Österreich, Europa, Italien Gesamtstrecke: ca. 1500 km Schwierigkeit: mittel Reise als PDF drucken

Motorradurlaub in den Dolomiten bedeutet Kurven und Kehren ohne Ende. Bei unseren Tagestouren vor Ort haben wir nur einige der schönsten Routen auswählen können, ansonsten müsste man einen endlosen Urlaub planen. Ab unserem Basishotel bei Bruneck, am Anfang des Arntales starten wir zu fünf der schönsten Tagestouren in die Südtiroler Bergwelt. Jede dieser Touren ist ein absoluter Höhepunkt für Motorradfreunde. Traumhafte Passstraßen, atemberaubende Aussichten und das Erlebnis in der Gruppe beim gemeinsamen Hobby garantieren für jeden Teilnehmer einen außergewöhnlichen Biker Urlaub.

1. Tag: Anreise nach Südtirol
Anreise individuell oder gemeinsam in der Gruppe ab Pfronten/Allgäu Hotel Adler zu unserem Basishotel nach Südtirol ins Arntal.
Abendessen und Übernachtung in Gais

2. Tag: Die kleine Tour zum Eingewöhnen
Halbtagestour in die nähere Umgebung über Nebenstrecken durch das Sextental zum Kreuzbergpass und zum Pragser Wildsee.
Abendessen und Übernachtung in Gais

3. Tag: Vom Würzjoch über Kastelruth und den Nigerpass zum Furkelpass
Tagestour durch das Gardertal zum Würzjoch, von hier über den Nigerpass und Karererpass zum Passo San Pellegrino. Über den Valparolopass und Furkelpass zurück nach Gais.
Abendessen und Übernachtung in Gais

4. Tag: Über den Staller Sattel durch’s Defereggental zur Pustertaler Höhenstraße
Tagestour durch das Antholzer Tal zum Staller Sattel und weiter durch das Defereggental. Auffahrt durch das Kalser Tal bis Schöneben am Großglockner. Rückfahrt über die Pustertaler Höhenstraße.
Abendessen und Übernachtung in Gais

5. Tag: Passvergnügen ohne Ende auf der Sella-Runde
Tagestour durch das Höhensteintal entlang den Drei Zinnen zum Misurina See. Über Cortina d’Ampezzo und den Giau Pass zum Pordoi Joch. Weiterfahrt über das Sella Joch nach Corvaraund
Abendessen und Übernachtung in Gais

6. Tag: Vom Penser Joch durch das Sarntal nach Jenesien und zum Jaufenpass
Tagestour über das Penser Joch und das Sarntal bis Bozen. Von hier über Jenesien und Mölten nach Meran. Durch das Passaiertal zum Jaufenpass und über die Pustertaler Sonnenstraße zurück nach Gais.
Abendessen und Übernachtung in Gais

7. Tag: Wie es euch gefällt – Relax-Tag oder individuelle Tour
Tag zur freien Verfügung oder individuelle Touren in derRegion.
Abendessen und Übernachtung in Gais

8. Tag: Über den Brenner und Fernpass nach Hause
Nach dem Frühstück Antritt der Heimreise.


Reisetermine

 30.07. – 06.08.2021


Kunden-Feedback

Hans-Joachim H. (18.06. – 25.06.2017):

“…von mir gibt es nicht einen Punkt, den ich auf der negativen Seite zu vermerken hätte, außer vielleicht, dass ich noch ein paar Tage hätte dranhängen können. Besonders zu erwähnen ist das fantastische Hotel mit dem originellen Wirt und seinen Söhnen und der herzlichen Stimmung, die von ihnen ausging. Das Essen war ein reiner Gaumenschmaus, man freute sich schon auf der Heimfahrt darauf. Vorher wurde bei dem schönen Wetter, das wir hatten, natürlich ein erfrischendes Bad im idyllischen Natur-Pool genossen. Ebenfalls ganz super war der Zusammenhalt in der Gruppe. Obwohl schnell ersichtlich war, dass ich das Tempo nicht ganz mitgehen konnte, wurde in der Gruppe und mit Thomas ein offenes Wort geredet, wie der Ablauf für alle am glücklichsten gestaltet werden könnte. Es wurde eine Lösung gefunden, mit der alle bis zum Ende der Tour zufrieden waren. So soll es sein! Diese Tour habe ich bestimmt nicht zum letzten Mal mitgemacht…”

Gruppeneinteilung
Bei dieser Motorradreise führt jeder Tourguide eine Gruppe von ca. 10 Motorrädern an. Insgesamt werden mehrere Gruppen dabei sein. Die einzelnen Gruppen werden nach Fahrstil und Fahrkönnen im Vorfeld von uns eingeteilt. Es gibt drei Kategorien: gemütlich, gemütlich bis zügig und zügig. Sie entscheiden selbst in welcher Gruppe Sie fahren möchten. Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie einen entsprechenden Fragebogen zu Ihrem eigenen Fahrstil oder Fahrwunsch. Nach Ihren Angaben ordnen wir Sie dann dem entsprechenden Tourguide zu. Sollten Sie feststellen, dass Ihre Gruppe nicht Ihrem Fahrwunsch entspricht, können Sie nach Rücksprache mit Ihrem Tourguide in eine andere Gruppe wechseln. Wichtig ist: „Sie sollen sich wohl fühlen“ und nicht unter Druck fahren müssen. Keiner soll dem anderen den Fahrspaß nehmen. Rennfahrer oder Raser sind bei unseren Reisen fehl am Platz. Unsere Tourguides achten darauf, dass auch der Schwächste in der Gruppe nicht in Bedrängnis gerät.

Gesamtkilometer vor Ort
ab Pfronten: ca. 1.500 km. Bei den Kilometerangaben handelt es sich um „circa Kilometer nach unserer Routenplanung“, eine Abweichung ist nicht ausgeschlossen.

Tagestouren vor Ort
ca. 182 – 300 km.

Straßenzustand
Sehr gut ausgebaute und kurvenreiche Strecken. Sehr viele Passstraßen.

Fahrkönnen
Das Motorrad sollte auf kurvenreichen Strecken, insbesondere in Spitzkehren, sicher beherrscht werden. Diese Tour ist nicht für Anfänger oder ungeübte Fahrer geeignet.

Klima
Mitteleuropäische Temperaturen, in Höhenlagen mitunter sehr kühl. Zu unserer Reisezeit ca. 20° – 30° C.

Besonderheiten
Alle Tagestouren starten und enden an unserem Basishotel. Wir fahren bei dieser Tour überdurchschnittlich viele Pässe. Unser Hotel liegt etwas außerhalb von Gais und wird familiär geführt. Kostenlose Parkmöglichkeit für die Motorräder am Hotel. Das Haus zeichnet sich durch eine besonders gute Küche aus. Beim Hotel gibt es eine Wellnesshütte mit Sauna- Anlage und Naturschwimmbecken. Die Nutzung ist bei Bedarf im Hotel zu zahlen. Bei der Auffahrt im Kalsertal zum Großglockner fallen geringe Mautgebühren an.

Parkplatzgebühren – Autobahnvignetten – Umweltplaketten – Maut und Kurtaxe
Eventuell anfallende Parkgebühren für bewachte Parkplätze oder Garagen sind nicht im Reisepreis enthalten. Wir übernehmen keine Organisation von Park- und Stellplätzen für PKW und Anhänger während der Tour Dauer an Zwischenübernachtungshotels oder auf bewachten Parkplätzen im In- und Ausland.

Mautgebühren, Umweltplaketten und Autobahnvignetten
für die eigenen Fahrzeuge sind ebenfallsnicht im Leistungspaket enthalten! Weiterhin sind eventuell anfallende Kurtaxe oder Bettensteuer (z.Zt. 1,80 € pro Nacht) im Hotel nicht im Reisepreis enthalten, diese müssen jeweils vor Ort an der Rezeption von jedem Reisegast selbst beglichen werden.

Programm-, Hotel- und Routenänderung sind vorbehalten!


Reiseveranstalter: Reisen & Erleben GmbH

Die Rechte an den Bildern und Texten liegen beim Veranstalter. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters.
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach§ 651 a des BGB: Formblatt_ReisenUndErleben

 

 

Einreisebestimmungen bei ausländischen Destinationen
Sie benötigen als deutscher Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der unbedingt mitzuführen ist! Für andere Staatsangehörige gelten ggf. andere Reiseregelungen, die sie bei Bedarf bei uns erfragen können.

 Noch Fragen? (+49) 561 – 86 16 309
Preis pro Fahrer: 789 € Preis pro Beifahrer: 789 €

Reiseleistungen

  • 7x Übernachtung in unserem 3***-Basishotel Burgfrieden in Gais
  • Begrüßungstrunk am Ankunftstag im Hotel
  • 7x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 6x 4-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet
  • 1x Grillabend mit reichhaltigem Buffet im Rahmen der HP
  • Kostenloser Besuch des Feuerwehrhelm- Museums
  • 5 geführte Touren laut Programm
  • Informationsmaterial und Tourenpläne
  • Gepäcktransport im Begleitfahrzeug

Detaillierte Preise

Preis Fahrer(in) – 789 €
Preis Beifahrer(in) – 789 €
Einzelzimmer-Zuschlag – 295 €

Du hast Dich bereits entschieden und möchtest diese Reise gerne verbindlich buchen? Dann geht’s hier weiter….
Buchungsformular Du hast noch Fragen zu dieser Reise und wünscht noch weitere Informationen? Kein Problem, hier entlang…
Kontaktformular

Weitere Touren