11 Tage Baltikum

Fähre inklusive
Kategorie: Gruppenreise Reisedauer: 11 Tage/ 10 Nächte Erstes Startdatum: 04/05/2024 Begleitfahrzeug: Nein Mietmotorrad: Nein Teilnehmerzahl: 6-10
Sprache: deutsch Reiseland: Europa, Baltikum Gesamtstrecke: ca. 1600 km Schwierigkeit: mittel Reise als PDF drucken

Eine Reise durch das Baltikum ist eine Reise innerhalb von Europa und dennoch eine Reise in das “Unbekannte”. 3 Länder, 3 verschiedene Ansichten, 3 verschiedene Sprachen und dennoch haben sie eines gemeinsam – sie haben eine einmalige Geschichte und sind voller Gegensätze. Unsere Tour wird eine Zeitreise, in der Vergangenheit und Gegenwart stark aufeinander prallen.

1. Tag: Der Treffpunkt für unsere Tour ist Kiel. Hier startet unsere Fährüberfahrt mit DFDS nach Klaipeda. Nach dem Check-in haben wir die Möglichkeit, in gemütlicher Runde an der Bar auf den bevorstehenden Urlaub anzustoßen. Ausgeruht und voller Spannung geht es auf eine Reise durch das aufstrebende Baltikum.
Übernachtung auf der Fähre

2. Tag: Am Nachmittag erreichen wir Klaipeda und nach dem Check-in im Hotel, bietet sich die Möglichkeit die schöne Altstadt von Klaipeda zu erkunden.
Übernachtung in Klaipeda

3. Tag: Heute besuchen wir den Zemaitija Nationalpark und besichtigen das Museum des Kalten Krieges. Hier befindet sich die ehemalige Sowjetische Raketenstation, insgesamt 4 Atomraketen, gezielt auf die Hauptstädte Europas, waren jederzeit einsatzbereit. Entlang der Memel fahren wir auf kleinen Nebenstrecken durch unberührte Natur und erreichen am Nachmittag unsere Unterkunft in Kaunas.
Übernachtung in Kaunas

4. Tag: Unsere Tour beginnt mit einem kurzen Besuch der malerisch gelegenen Wasserburg in Trakai. Am Nachmittag erreichen wir Vilnius, die Hauptstadt Litauens. Heute erwartet uns ein Programm der Extraklasse. Unser Tourguide zeigt Ihnen die schönsten Ecken seiner Heimatstadt, ein Spaziergang am Abend durch die romantische Altstadt und ein Abendessen in einer der Lieblingsrestaurants unseres Tourguides runden den Tag perfekt ab.
Übernachtung in Vilnius

5. Tag: Auf der heutigen Tagestour überqueren wir den längsten See von Litauen, befahren die historische Berzhinka, eine ehemalige Rallye Special Stage und die Alte Moletai Straße – sie zählt zu den schönsten Strecken im Baltikum. Die Route führt uns weiter nach Norden, bis wir die Grenze zu Lettland überqueren und die Hauptstadt Riga erreichen. Erleben Sie am Abend eine Stadt, die nie schläft und wo kleine Gassen immer wieder für überraschende Eindrücke sorgen.
Übernachtung in Riga

6. Tag: Heute erfolgt kein Hotelwechsel und der Fahrtag in den Nationalpark Gauja wird ein wenig kürzer ausfallen, was die Kilometer angeht, dafür bietet er uns eine Vielzahl an interessanten Eindrücken. In dem kleinen Städtchen Sigulda werden wir pausieren und uns ein wenig von dem anschauen, wofür diese Stadt so berühmt ist. Hier befindet sich die größte Grotte in den baltischen Ländern, die Gutmans Höhle, und auch die legendäre Bob-und Rennschlittenbahn mit ihren 16 Kurven. Auf dem Rückweg zum Hotel besuchen wir das Motormuseum – eine der besten Autosammlungen Osteuropas.
Übernachtung in Riga

7. Tag: Auch heute befahren wir historische Strecken, die mit Ihren Kurven für Fahrspaß sorgen und die auch nur Insider kennen. Gegen Mittag überqueren wir die Landesgrenze zu Estland, ein modernes Land mit perfekten Straßen. Es macht den Charme dieses Landes aus, dass die Landschaft und die Bauweise der Häuser sehr stark an die skandinavischen Länder erinnern. Die Sprache und die Schrift sind ein bunter Mix aus finnisch, norwegisch und schwedisch. Am Nachmittag erreichen wir Tartu und gemeinsam verbringen wir einen gemütlichen Abend in der Altstadt mit seinem faszinierenden Studentenleben, dank der ältesten Universität Osteuropas.
Übernachtung in Tartu

8. Tag: Auf kleinen Nebenstrecken fahren wir entlang der Küste des Peipsi-Sees und durchqueren den Lahemaa Nationalpark. Es erwartet uns ein Stopp am Jägala Wasserfall und am frühen Nachmittag erreichen wir Tallinn, die Hauptstadt Estlands. Bei einem abendlichen Rundgang durch Tallinn erkunden wir die Stadt und besuchen die moderne Gedenkstätte der Estonia, die an das Fährunglück von 1994 erinnert. Die heutige Tagesetappe wird kürzer ausfallen und bietet uns dadurch mehr Zeit, um die Altstadt zu erleben.
Übernachtung in Tallinn

9. Tag: So langsam heißt es Abschied nehmen von den baltischen Ländern. Nach dem Frühstück geht’s zum Pier von Tallink & Silja Line, wo wir mit der Fähre nach Helsinki übersetzen. Es bleibt Zeit für ein entspanntes Mittagessen an Land, bevor es am Nachmittag heißt „Leinen los“ mit Kurs in Richtung Deutschland. Es ist eine „Überfahrt“ wo Komfort nicht an erster Stelle stehen wird, es ist egal, denn es ist das Ende einer wunderbaren Reise mit unendlich vielen Eindrücken. Wir werden reichlich Zeit finden, um gemeinsam in einer gemütlichen, maritimen Runde die Erlebnisse der letzten Tage nochmal Revue passieren zu lassen.
Übernachtung auf der Fähre

10. Tag: Angekommen in Travemünde verbringen wir einen letzten Abend gemeinsam im Hotel.


Reisetermine

04.05. – 14.05.2024


Gruppengröße
Bei unseren Touren sind wir grundsätzlich nur mit einer Gruppe unterwegs. Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 10 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Tourprofil
Die Tagesetappen sind bis zu 360 km lang und erfordern eine gute Kondition. Die Reifen sollten noch ausreichend Profil aufweisen und für mögliche Regentage sollte eine gute Ausrüstung vorhanden sein. Wir befahren Straßen in gutem Zustand, um die wirklichen Geheimtipps anzufahren können wir wahlweise auch kleinere Streckenabschnitte auf unbefestigten Straßen einfügen.

Einzelzimmer
Die Buchung eines Einzelzimmers beinhaltet auch eine Einzelkabine während der Fährüberfahrten Kiel-Klaipeda und Helsinki-Travemünde.

Programm-, Hotel- und Routenänderung sind vorbehalten!


Reiseveranstalter: Almoto Motorradreisen

Die Rechte an den Bildern und Texten liegen beim Veranstalter. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters.
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach§ 651 a des BGB: Formblatt_AlmotoMotorradreisen

Einreisebestimmungen bei ausländischen Destinationen
Sie benötigen als deutscher Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der unbedingt mitzuführen ist! Für andere Staatsangehörige gelten ggf. andere Reiseregelungen, die Sie bei Bedarf bei uns erfragen können.

 Noch Fragen? (+49) 561 – 86 16 309
Preis pro Fahrer: 2.049 € Preis pro Beifahrer: 1.899 €

Reiseleistungen

  • Fähre Kiel – Klaipeda mit DFDS Seaways inkl. Motorrad
  • Fähre Tallinn – Helsinki mit Tallink & Silja Line inkl. Motorrad
  • Fähre Helsinki- Travemünde mit Finnlines inkl. Motorrad
  • 2 Übernachtungen in komfortablen 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC auf der Fähre (Bettwäsche und Handtücher werden gestellt)
  • Kabine mit Meerblick auf Anfrage möglich (gegen Aufpreis)
  • Mahlzeiten auf den Nachtfähren während der Überfahrten
  • 6 geführte Touren mit deutschsprachiger, landeskundiger Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in sorgfältig ausgewählten Hotels
  • 3 reichhaltige Abendessen in den Hotels in Kaunus, Tartu und 1x in Riga, bei unseren Aufenthalten in Klaipeda, Vilnius, 1x Riga und Tallinn werden wir an den Abenden jeweils die Altstadt besuchen und kleine Lokale mit landestypischer Küche nutzen (Selbstzahler)
  • Erinnerungsgeschenk

Detaillierte Preise

Preis Fahrer(in) – 2.049 €
Preis Beifahrer(in) – 1.899 €
Einzelzimmer-Zuschlag – 520 €

Du hast Dich bereits entschieden und möchtest diese Reise gerne verbindlich buchen? Dann geht’s hier weiter….
Buchungsformular Du hast noch Fragen zu dieser Reise und wünscht noch weitere Informationen? Kein Problem, hier entlang…
Kontaktformular

Weitere Touren

Schottland West Coast

 12 Tage/ 11 Nächte

Schottland ganz entspannt

 9 Tage/ 8 Nächte