"8 Tage Karnische und Venetische Alpen"

8 Tage/7 Nächte ab/bis Rosenheim

zur größeren Ansicht auf die Bilder klicken

Termine

  • keine freien Termine für 2018 mehr, neue Termine erst wieder für 2019

Reiseverlauf

Die meisten Pässe in den Alpen und Dolomiten sind mittlerweile abgefahren und der zunehmende Verkehr lässt auch keinen Fahrspaß mehr aufbringen? Die Freude ist getrübt und Sie sehnen sich nach endlosen Kurvenstrecken ohne viel Verkehr? Dann ist die Region Friaul Julisch-Venetien genau das Richtige für Sie! Erfahren Sie mit uns diese Region zwischen den Alpen und Dolomiten und erleben Sie echtes Motorradfeeling mit Fahrspaß pur. Unsere Tour startet in der Nähe von Rosenheim. Schon der nächste Tag erwartet uns mit geschwungenen Kurvenstrecken auf dem Weg in das Dreiländereck. Die Unterkunft für die nächsten Tage erfolgt in einem Basishotel von dem wir jeden Tag zu erlebnisreichen Touren durch die Julischen Alpen, Karnischen Alpen und den Dolomiten starten. Die letzte Tagestour führt uns durch einzigartige Landschaften zwischen Bergen und Seen zurück nach Deutschland, wo unsere Tour mit zahlreichen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck endet.

Pässe und Kurven
Iselsbergpass, Gailberg, Plöckenpass oder Passo di Caibiana - immer wieder erleben wir spektakuläre Zufahrten mit zahlreichen Serpentinen und endlosen Kurvenstrecken auf bis zu 2500 m Höhe. Die Anzahl der Pässe mit ihren schmalen kurvenreichen Strecken sind unendlich und am Ende jedes einzelnen Tages können wir uns an den Erlebnissen und den phantastischen Ausblicken in dieser einmaligen Region erfreuen.

Zwischen Bergen und Seen
Inmitten der Karnischen Alpen windet sich die wildromantische Lumieischlucht vorbei an Felsüberhängen zum Lago di Sauris mit seinem kristallklarem Wasser. Inmitten unberührter Natur und idyllischer Ruhe liegen die beiden Ortschaften Sauris und Zahre. Aufstrebende Orte, wo sich dank staatlicher Unterstützung viele junge Leute den Traum einer eigenen Existenz ermöglichen konnten. Kleine Gastwirtschaften mit individuellem Charme und deutscher Tradition laden zum Verweilen ein.
Der reizvolle Lago di Barcis, die enge Vajont-Schlucht oder die abenteuerliche Höhenstraße Panoramica delle Vette - sie alle bieten landschaftliche Eindrücke und Adrenalin pur.

Je nach Lust und Laune
Während der Touren gibt es ausreichend Möglichkeiten für Fotostopps. Wir geben Ihnen die Möglichkeit Teilstrecken in Ihrem eigenen Tempo zu fahren. Unser Tourguide erklärt Ihnen gern den nächsten Halt um sich der Gruppe wieder anzuschließen.

» 1. Tag: Anreisetag. Individuelle Anreise bis 18:00 Uhr. Gemeinsames Kennenlernen und Vorstellung der Touren
» 2. Tag: Tagestour in das Friaul (Großglockner, Plöckenpass)
» 3. Tag: Passo di Monte Rest, Lago di Barcis, Passo di San Osvaldo, Passo Cibiana, Passo della Mauria
» 4. Tag: Monte Zoncolan, Forca di Pani, Passo del Pura, Sauris, Sella di Razzo, Panoramica delle Vette
» 5. Tag: Sella Chianzutan, San Daniele, Parco Naturale Regionale delle Prealpi Giulie
» 6. Tag: Sella Valcalda, Plöckenpass, Passo di Pramollo, Passo del Cason di Lanza
» 7. Tag: Tagestour nach Deutschland (Nassfeld)
» 8. Tag: Abreisetag. Verabschiedung und individuelle Abreise

Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 8 Motorräder begrenzt. Aufgrund der anspruchsvollen Strecken sollte das Motorrad in Kurven, Spitzkehren und auf schmalen Gebirgsstraßen sicher beherrscht werden.

Programm-, Hotel- und Routenänderung vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen

  • 6 geführte Touren mit kompetenter, landeskundiger Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück im *** Hotel im DZ
  • 5 hervorragende Abendessen (3-Gang Menü)
  • Sämtliche Mautgebühren
  • Parkplatz am Hotel
  • Erinnerungs-T-Shirt

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Anreise
  • Motorrad
  • Benzin und Öl
  • Helm und Schutzbekleidung
  • weitere Verpflegung
  • Reiseversicherungen [weitere Infos hier...]
Preise pro Person  
Fahrer(in) 899,- €
Beifahrer(in) 819,- €
Einzelzimmer-Zuschlag 100,- €

Dies ist ein Angebot von Almoto Motorrad Reisen. Es gelten die AGB des Reiseveranstalters. © All rights reserved.