"4 Tage Luxemburg"

4 Tage/3 Nächte ab/bis Vianden

zur größeren Ansicht auf die Bilder klicken

Termine

  • keine freien Termine für 2017 mehr, neue Termine erst wieder für 2018

Reiseverlauf

Erleben Sie bei dieser Tour den Traum vom grenzenlosen Europa. Die "grünen" Staatsgrenzen zwischen Luxemburg, Belgien und Deutschland gehen unmerklich ineinander über. Ihre Grenzen sind unsichtbar und immer wieder bewegen wir uns zwischen reizvollen Mittelgebirgen mit ihren imposanten Felsenlandschaften. Auf kurvenreichen und unentdeckten Straßen erleben wir eine Vielzahl an Naturschönheiten der Region und eine kulturelle Vielfalt mit zahlreichen Sinnesfreuden. Abseits der touristischen Hochburgen lässt sich diese Region auf dem Motorrad in ganz neuer Art und Weise entdecken.
Luxemburg - überraschend anders
Das Tal der Our bildet die Grenze zwischen Deutschland und Luxemburg und auf luxemburgischer Seite folgen wir diesem wunderschönen Flusslauf bis Vianden. Auf kleinen, kurvenreichen Straßen führen wir Sie durch das wildromantische Tal der Sure und die märchenhafte Felsenwelt des Müllerthals. Immer wieder erwartet uns ein Wechselspiel zwischen endlosen Wäldern und beeindruckenden Schluchten mit ihren bizarren Felsformationen. Nicht umsonst wird diese Region liebevoll als Kleine Luxemburger Schweiz bezeichnet und bei unserer Tour durch dieses einmalige Traumrevier "erfahren" wir eine unberührte Natur mit atemberaubenden Ausblicken.
Steuerparadies, Schengen und grenzenlose Energie
Die Bankenmetropole Luxemburg ist das reichstes Land der EU und bietet dennoch jede Menge mehr als günstige Einkaufsgelegenheiten. Bei unserer Tour werden wir sicherlich von den günstigen Benzinpreisen profitieren, am Ende jedes Tourentages werden Sie viel mehr begeistert sein von den endlosen Kurven, die sich hier von Tal zu Tal winden. Ein wenig Geschichte gehört dazu und jeder kennt den Begriff "Schenger Abkommen". Wir durchfahren den kleinen Ort Schengen, wo mit dem Schengener Abkommen Geschichte geschrieben wurde. Gemeinsam besuchen wir das Europadenkmal an der belgisch-luxemburgischen Grenze, eingebettet in eine wildromantische Landschaft.

Das Hotel für unsere Tour liegt eingebettet in die herrliche Landschaft der Ardennen. Im mittelalterlichen Städtchen Vianden laden enge Gassen mit historischen Gebäuden und einer restaurierten Burg zu abendlichen Spaziergängen ein. Tagsüber besichtigen wir das größte Pumpspeicherwerk Europas. Mit seinen 11 Maschinen und insgesamt 1290 Megawatt Turbinenleistung werden alle technisch Interessierten unter uns auf Ihre Kosten kommen.

» 1. Tag: Individuelle Anreise bis 18 Uhr. Kennenlernen und Vorstellung der Touren
» 2. Tag:
Nördliches Luxemburg
» 3. Tag:
Romantisches Luxemburg
» 4. Tag:
Individuelle Abreise

Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 8 Motorräder begrenzt.

Programm- , Hotel- und Routenänderung vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen

  • 2 geführte Touren mit kompetenter, landeskundiger Reiseleitung
  • 3 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück in einem familiär geführten Hotel
  • 3 erstklassige Abendessen im Hotel (Drei-Gänge-Menü)
  • Eintrittsgelder und Parkgebühren
  • Garage und Trockenraum
  • Erinnerungs-T-Shirt

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Anreise
  • Motorrad
  • Benzin und Öl
  • Helm und Schutzbekleidung
  • weitere Verpflegung
  • Reiseversicherungen [weitere Infos hier...]
Preise pro Person  
Fahrer(in) 499,- €
Beifahrer(in) 459,- €
EZ-Zuschlag 60,- €

Dies ist ein Angebot von Almoto Motorrad Reisen. Es gelten die AGB des Reiseveranstalters. © All rights reserved.